arrow-downarrow-leftarrow-rightattachmentcartcloseenvelopefilterhomemarkerpagenav-gridpagenav-nextpagenav-prevphoneplussearchshare-facebookshare-googleplusshare-twittersharesocial-facebooksocial-googleplussocial-twitter

Die Filtration

Die Filtration

Das Destillat wird aufgrund einiger darin vorhandener nicht löslicher, öliger Substanzen bei Hinzufügen von Wasser trübe und milchig. Um dem Grappa sein charakteristisches kristallklares und transparentes Erscheinungsbild zurückzugeben, wird er gefiltert, damit diese nicht löslichen Bestandteile eliminiert werden. Zur Erleichterung der Filtration wird der Grappa gekühlt, wobei er auf eine Temperatur, die gewöhnlich zwischen -4° C und -15° C liegt, gebracht wird, und dann die eigentliche Filtration vorgenommen.

Nach Abschluss der Filtration ist der Grappa zur Flaschenabfüllung bereit.

 

Poli Distillerie und
Poli Grappa Museum

Newsletter

Melden Sie sich bleiben auf dem Laufenden über Neuigkeiten, Veranstaltungen und besondere Initiativen.

Eine korrekte E-Mail-Adresse eingeben